Abenteuer selbst kombinieren

 

tl_files/PuntaCana.pro/Bilder/Individualtour/Veron_Bavaro_Dominikanisches Treiben_Tour_Punta Cana_out of hotel_Straende_Cap Cana_Playa Blanca_Dominikanische Republik_Hoehle_Schokolade_Zigarren_Empanadas.jpg

 

Spezialtour

Bestimmt was ihr sehen wollt!

 

Rund um Punta Cana gibt es zahlreiche Ausflüge, die euch an typische Touristenhotspots bringen, bei welchen man einem vorgegebenen Programm folgt, das nicht veränderbar ist. Ihr wollt Individuel bestimmen, was der Tag bringt, was ihr besuchen möchtet und spontan entscheiden, wie lange ihr bleiben wollt? Dann seid ihr hier genau richtig! Folgende Anlaufpunkte stehen zur Verfügung und können auf Anfrage und Absprache kombiniert werden: ( Fotos zum Vergrößern anklicken! )

 

 

Option 1:  Macao Beach

 

Der öffentliche Strand "Macao" ist eine weitläufige Bucht, die zum Baden und Relaxen einlädt. Hier kann man am  Strand mit Meerblick einen leckeren Fisch genießen, spontan einen Strandritt machen oder die Klippen erkunden, wo Fischer ihren Fang ausnehmen. Liegen stehen gegen Gebühr zur Verfügung.

 

 

Option 2:  Lagune

 

Um die "blaue Lagune" zu erreichen geht es über Stock und Stein, bis man, eingebettet in die Natur, diesen kleinen Schatz erreicht. Das Süßwasserreservoir erstaunt jeden Besucher und lädt zum Abkühlen und Planschen ein. Auch ein Blick nach unten mit der Schnorchelmaske lohnt sich, Mineralien glitzern im Gestein und eine handvoll Fische sind hier zuhause.

 

 

Option 3:  Muschelstrand

 

Fernab der Hotelzonen findet man einen Naturstrand, der mit allerhand Strandgut, vor allem Muscheln, Korallen und Seeigelskelette zum Spaziergang einlädt. Hier kann man sich selbst eine Kokosnuss pflücken, genießen und anschließend in den seichten Wasser baden und der Natur lauschen.

 

Zu beachten: Natürliche Strände sind den Naturgewalten ausgesetzt! Ebbe und Flut formen die Wasserfront, Seegras kann je nach Jahreszeit auftreten und an sonnenarmen Tagen kommen die türkisblauen Farben wie auf den Fotos nicht zum Tragen!

 

 

Option 4:  Punta Cana

 

Neben dem Flughafen befindet sich das eigentliche Punta Cana, wo ein Traumstrand auf den Besucher wartet und zum Baden einlädt. Auch Geschichte findet man hier: ein Foto mit der ersten Planierraupe, die dem Tourismus den Grundstein, den Flughafen, geebnet hatte bereichert eure Fotogallerie!

 

 

Option 5:  Cap Cana

 

Das Luxusgebiet, in dem auch Donald Trump seine Finger im Spiel hatte, gibt es 2 Traumstrände, die es lohnt zu besuchen und sich in dem türkisblauen Meer zu erholen. Ein Spaziergang durch die Marine mit Luxusyachten darf ebenfalls nicht fehlen!

 

 

Option 6: Playa Limon

 

Natur pur findet man am "Playa Limon" ein gutes Stück entfernt von der Touristenhochburg Punta Cana. Hier wartet ein unberührter Kilometer langer Palmenstrand auf euch, der zum Spazierengehen, Baden oder Picknick einlädt. Eine einsame Fotokulisse, die ihresgleichen sucht!

 

 

Option 7:  Schaukelberg

 

An der Ostküste gibt es einen Aussichtspunkt, der unübertrefflich ist: der runde Berg mit seinen Schaukeln. Allein das Erklimmen ist ein Abenteuer für sich, wo man schon vorab ganz schön "durchgeschaukelt" wird. Oben angekommen, warten Schaukenl, Hängematten und eine Wippe auf euch- einmalige Fotos garantiert!

 

 

Option 8: Higüey

 

In der Provinzhauptstadt geht es dominikanisch her! Hier kann man die Schutzpatronin des Volkes in der berühmtesten Kirche des Landes einen Besuch abstatten, das Treiben auf dem öffentlichen Markt erleben oder durch die einheimischen Geschäfte schlendern. Auch als Tagessausflug mit dem öffentlichen Bus möglich: dann ist es erst ein dominikanisches Abenteuer!

 

 

Option 9:  Supermarkt

 

Ein Stopp in einem Supermarkt lädt zum Einkaufen ein. Hier gibt es günstigeren Rum und Kaffee als in den Resorts. Auch Zigaretten oder andere Souvenirs wie Taschen, Kappys oder Flipflops findet ihr dort preiswerter.

 

 

Für Fragen und Buchungen könnt ihr uns schnell und unproblematisch über Whatsapp erreichen: 

 

tl_files/PuntaCana.pro/Bilder/1.png  +1 849 2848 000